Pressemeldungen

Am 21. Mai fand der 17. Itzehoer Störlauf, veranstaltet durch den Sport-Club Itzehoe und die Norddeutsche Rundschau mit ca. 4.500 Teilnehmern, statt. Auch die M.O.E. GmbH war mit einem Team aus 11 Läuferinnen und Läufern dabei und hielt durch! Die Gruppe setzte sich aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aller Abteilungen zusammen und trainierte bereits seit Anfang des Jahres für eine Strecke von 10 Kilometern und für den Halbmarathon. Voller Motivation und trotz schwüler Wetterlage kämpften sich die neun Männer und die zwei Frauen bis ins Ziel und konnten zudem gute Zeiten abliefern.

Die M.O.E. GmbH wurde in diesem Jahr durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) als Inspektionsstelle des Typs C nach DIN EN ISO/IEC 17020:2012 akkreditiert. Damit garantiert die M.O.E. GmbH Ihren Kunden im Bereich der Zertifizierung und der Inspektion standardmäßig höchste Sachkompetenz und maximale Qualität.

Spendenübergabe an Herrn Lars Bessel (Johanniter), Leiter der Flüchtlingsunterkunft "Camp Prinovis", für Lehrmaterial für den Deutschunterricht.


Lars Bessel, Jochen Möller, Vanessa Wein

Die Husum Wind Messe 2015, die internationale Leitmesse der Windenergie, ist nun zu Ende und war für uns ein voller Erfolg.

Die M.O.E. GmbH hat in den vergangenen Wochen zwei neue Einheitenzertifikate für Windkraftanlagen der Firma Vestas erstellt. Damit ist nachgewiesen, dass die Erzeugungseinheiten Vestas V80 und V90 (2 MW) die Anforderungen nach SDLWindV, BDEW MSR 2008 sowie nach TC 2007 erfüllen können. Aufgrund der sehr guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit sind bereits weitere gemeinsame Projekt in Arbeit.


Leif Christensen (Vestas) und Dr. Fynn Scheben (M.O.E. GmbH) bei der Übergabe des Einheitenzertifikates.

Der "Große Preis des Mittelstandes" gilt vielen als Deutschlands wichtigster Wirtschaftspreis. Die M.O.E. Moeller Operating Engineering GmbH aus Itzehoe ist eines von bundesweit 815 Unternehmen, die 2015 in die Endausscheidung gelangt sind. Der Gesamtsieger wird im September 2015 bekannt gegeben.

 

 

Ulrich Deltz von der Energiekontor AG unterzeichnet den Rahmnevertrag am Messe Stand der M.O.E. GmbH auf der Hannovermesse.

Jochen Möller, M.O.E. GmbH & Ulrich Deltz, Energiekontor AG

Am 13. April 2015 wurde offiziell das Zertifikat von Herrn Möller, Geschäftsführer M.O.E. GmbH, an Herrn Johannes Meinhold, Geschäftsführer der SOKRATHERM, überreicht.


von links nach rechts: Jochen Möller (M.O.E. GmbH), Johannes Meinhold (SOKRATHERM GmbH), Simon Wildgruber (M.O.E. GmbH) Björn Fricke (M.O.E. GmbH)

Seit Dezember 2014 wurden mehrere Anlagenzertifikate mit Einheiten der MTU Onsite Energy durch M.O.E. erstellt. Den Betreibern konnte somit die Konformität mit der BDEW-Mittelspannungsrichtlinie für ihre Anlagen bestätigt werden.

 

Itzehoe, 27. November 2014 - Die M.O.E. GmbH, die führende Zertifizierungsstelle im Bereich Netzintegration von dezentralen Energieerzeugern hat das Einheitenzertifikat für die Produktfamilie von Schnell Motoren AG erstellt. Damit erhalten die Baureihen L4R20, 5R18, 6R12, L6R20, 6R41, 8V20, L8V21, 612V21 den offiziellen Nachweis, die geforderten elektrischen Eigenschaften nach BDEW Mittelspannungsrichtlinie von 2008 inklusive Ergänzungen 1 bis 4 erfüllen zu können.

Seiten

Windenergie

Windenergie

Photovoltaik

Photovoltaik

VKM/BHKW

VKM/BHKW

Wasserkraft

Wasserkraft

Speichersysteme

Speichersysteme