Seminar: Die neusten Anforderungen an dezentrale Erzeugungsanlagen und die Sicherung des dauerhaften Betriebs

Seminar: Die neusten Anforderungen an dezentrale Erzeugungsanlagen und die Sicherung des dauerhaften Betriebs
Seminar: Zertifizierung
Seminar: Messung
Seminar: Inspektion

Hintergrund

Dezentrale Erzeugungsanlagen stellen einen wichtigen Teil der elektrischen Energieversorgung dar. Aufgrund der Verantwortung für den sicheren und stabilen Betrieb der Energieversorgungsnetze sind Überprüfungen im Rahmen der Zertifizierung, Messung und Inspektion notwendig.

Ziel des Seminars

Mit diesem Seminar bringen wir Sie zunächst auf den aktuellsten Stand der einschlägigen Richtlinien, um eine sichere Planung hinsichtlich der elektrischen Eigenschaften zu ermöglichen. Darauf aufbauend geben wir Ihnen einen Einblick in die Messung von elektrischen Eigenschaften im Rahmen von Einzelnachweisverfahren (alternatives Verfahren zur Anlagenzertifizierung) oder der Oberschwingungen. Des Weiteren informieren wir Sie über Anforderungen des Erlasses zum Immissionschutz - LAI- am Beispiel einzelner Bundesländer und über Maßnahmen zur Sicherung des dauerhaften Betriebs.

Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf folgenden Richtlinien und Verordnungen:

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Netzbetreiber, Betreiber und Planer von dezentralen Erzeugungsanlagen in den Bereichen Photovoltaik und Speicher, Windenergie sowie Verbrennungskraftmaschinen.

Seminarprogramm

09:00 Uhr Begrüßung sowie Vorstellung der Referenten und Teilnehmer
09:30 Uhr Vorstellung der M.O.E. GmbH und des Seminarprogramms
10:00 Uhr Kaffeepause
10:15 Uhr VDE-AR-N 4110 (TAR Mittelspannung) und VDE-AR-N 4120 (TAB Hochspannung): Pflichten und Fristen, Anforderungen und Nachweise, Vergleich zur BDEW Mittelspannungsrichtlinie 2008 und zum TC 2007
12:00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Messung von elektrischen Eigenschaften in Bezug auf das Einzelnachweisverfahren und Oberschwingungen
14:00 Uhr Auslegung der aktuellen LAI-Hinweise einzelner Bundesländer und deren Auswirkungen
15:00 Uhr Kaffeepause
15:30 Uhr Wiederkehrende Prüfungen im Bereich Elektrik und Mechanik: Maßnahmen zur Sicherung des dauerhaften Betriebs
16:30 Uhr Abschlussrunde: Zusammenfassung, Ausblick, Fragen
17:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Termin / Veranstaltungsort

  • Donnerstag, 13. September 2018
  • Moeller Operating Engineering; Fraunhoferstraße 3 (IZET); 25524 Itzehoe

Anmeldung / Kosten

Die Anmeldung ist direkt über das Formular (unten) oder via Mail (info@moe-service.com) möglich. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt 200,-- € (inkl. Verpflegung und Handouts).

Windenergie

Windenergie

Photovoltaik

Photovoltaik

VKM/BHKW

VKM/BHKW

Wasserkraft

Wasserkraft

Speichersysteme

Speichersysteme