Seminar Anlagenzertifizierung

Anlagenzertifizierung VKM/BHKW
Anlagenzertifizierung PV
Anlagenzertifizierung Wind
Seminar Anlagenzertifizierung

Hintergrund

Dezentrale Erzeugungsanlagen stellen einen wichtigen Teil der elektrischen Energieversorgung dar. Aufgrund der daraus resultierenden Verantwortung für die Stabilität der Netze ist eine Überprüfung der elektrischen Eigenschaften von Erzegungsanlagen (EZA) im Rahmen der Anlagenzertifizierung und der EZA-Konformitätserklärung notwendig.

Mit dem Anlagenzertifikat und der EZA-Konformitätserklärung wird die Einhaltung der Anforderungen der Netzanschlussrichtlinien durch die Erzeugungsanlage hinsichtlich der elektrischen Eigenschaften nachgewiesen. Dadurch sind erst die Voraussetzungen für den Netzanschluss und die endgültige Betriebserlaubnis gegeben.

Ziel des Seminars

Mit diesem Seminar bringen wir Sie zunächst auf den aktuellsten Stand der einschlägigen Richtlinien und Gesetze und zeigen Ihnen technischen und rechtliche Hintergründe auf. Darauf aufbauend wird der Ablauf des Nachweisverfahrens mit typischen Problemen dargestellt und diskutiert. Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf folgenden Richtlinien und Verordnungen:

  • Mittelspannungsrichtlinie BDEW 2008 (inkl. der Ergänzungen 1-4) sowie TAR Mittelspannung VDE-AR-N 4110 im aktuellen Entwurf
  • Hochspannungsrichtlinie TAB Hochspannung VDE-AR-N 4120-2015 sowie TAR Hochspannung VDE-AR-N 4120 im aktuellen Entwurf
  • FGW TR8: „Zertifizierung der Elektrischen Eigenschaften von Erzeugungseinheiten und -anlagen am Mittel-, Hoch- und Höchstspannungsnetz“
  • Zertifizierungsverfahren gemäß DIN EN ISO/IEC 17065
  • NELEV (Nachweis von elektrotechnischen Eigenschaften von Energieanlagen - Verordnung)

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich u. a. an Betreiber, Planer und Projektierer von Erzeugungsanlagen sowie an Netzbetreiber und Hersteller von Erzeugungseinheiten.

Seminartermine

Di., 5. Juni 2018 09:00 - 17:00 buchbar
Do., 13. September 2018 09:00 - 17:00 in Planung
Di., 4. Dezember 2018 09:00 - 17:00 in Planung

Veranstaltungsort

Moeller Operating Engineering; Fraunhoferstraße 3 (IZET); 25524 Itzehoe

Anmeldung / Kosten

Die Anmeldung ist direkt über das Formular (unten) oder via Mail (info@moe-service.com) möglich. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt 200,-- € (inkl. Verpflegung und Handouts).

Windenergie

Windenergie

Photovoltaik

Photovoltaik

VKM/BHKW

VKM/BHKW

Wasserkraft

Wasserkraft

Speichersysteme

Speichersysteme