Gremientätigkeit

Neben unserer Haupttätigkeit, der elektrotechnischen Zertifizierung von Stromerzeugern auf Basis erneuerbarer Energien, engagieren wir uns an der Standardisierung des Know-Hows im Rahmen umfangreicher Richtlinientätigkeit. Hierdurch kann sichergestellt werden, dass die Energiewende deutschland-, europa- und weltweit qualitativ hochwertig und nachhaltig umgesetzt wird.

M.O.E. und Mitarbeiter/innen sind aktuell in folgenden Gremien tätig

Seit 2017
  • VDE FNN Projektgruppe Netzintegration Elektromobilität NS und MS
Seit 2016
  • Gremium DKE/K 261 “Systemaspekte der elektrischen Energieversorgung”
  • BMWI AG Stromnetze 2030
  • ENTSO-E Implementation Guidance documents referring to NC RfG
Seit 2015
  • VDE FNN Projektgruppe VDE AR 4110 TAR Mittelspannung
  • BWE Juristischer Beirat
  • BWE Regional Verband Steinburg, Segeberg und Elmshorn Vorstand
Seit 2014
  • BMWI AG Systemsicherheit
  • FGW TR 7 Betrieb und Instandhaltung von Kraftwerken für Erneuerbare Energien
  • BSW AG Netzfragen
Seit 2013
  • Gremium DKE/K 261 “Systemaspekte der elektrischen Energieversorgung”
    • BMWI Plattform zukünftige Sitzung der Unterarbeitsgruppe “49,5 Hz”
Seit 2012
  • TC 85 Unterkomitees zu Einrichtung zum Messen/Überwachen der Netzqualität in elektrischen Energieverteilungsnetzen
    • UK 964.2 Spiegelkomitee zu IEC/TC 85/WG 20 „Power Quality Monitoring Devices in Power Supply Systems“
Seit 2011
  • VDE 0124-100: Netzintegration von Erzeugungsanlagen – Niederspannung – Prüfanforderungen an Erzeugungseinheiten vorgesehen zum Anschluss und Parallelbetrieb am Niederspannungsnetz
  • Arbeitsgruppe FGW e.V. Instandhaltung: Teil 7: Instandhaltung von Windparks
  • AK 767.1.3 Arbeitsgremium DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik
    • im DIN und VDE (DKE) Behandlung von Netzverträglichkeit
    • Prüfbedingungen für dezentrale Niederspannungs-Erzeugungsanlagen
Seit 2010
  • Arbeitsgruppe Zertifizierungsstellen bei der FGW e.V.
  • Arbeitsgruppe FGW e.V. Anlagenzertifizierung: Obmann der Arbeitsgruppe Anlagenzertifizierung
Seit 2009
  • Arbeitskreis PV der FGW e.V. FA EE
Seit 2008
  • Öffentlich vereidigte Sachverständigenrat der IHK Schleswig-Holstein bis 07/2016
  • FGW e.V. Technische Richtlinie Teil 8: Zertifizierung der Elektrische Eigenschaften von Erzeugungseinheiten und –anlagen am Mittel-, Hoch- und Höchstspannungsnetz (die letzten Jahre stellten wir den Obmann)
Seit 1994
  • Obmann „FGW e.V. Fachausschuss Elektrischen Eigenschaften“

M.O.E. und Mitarbeiter waren in folgenden Gremien tätig

  • Obmann AK Verbrennungskraftmaschinen Netzintegration FGW e.V. (2012-2016)
  • Lenkungsausschuss FGH Zertifizierungsstelle für dezentrale Erzeugungsanlagen (2005-2009)
  • IEC 61000-4-15 Part 4: Testing and measurement techniques – Section 15: Flickermeter – Functional and design specifications (2005-2008)
  • IEC 61400-21 2ed. Power Quality Measurement and Assessment of Power Quality Characterstics of Grid Connected Wind Turbines (2004-2010)
  • FGW e.V. Technische Richtlinie Teil 6: 60% – Referenzertrag – Nachweis auf Grundlage der Bestimmung von Windpotenzial und Energieerträgen (2003-2004)
  • Obmann „FGW e.V. Technische Richtlinie Teil 4: Bestimmung der Elektrischen Eigenschaften“ – Kraftverwerksverhalten – zukünftige Richtlinie für Modellierung, Validierung, Simulation von Erzeugungsanlgen (2002-2008)
  • MEASENT Power Quality Measurement Procedure Version 3. November 2006 (2001-2009)
  • MEASENT Power Performance Measurement Procedure Version 4. November 2006 (2001-2006)
  • IEC 61400-12-1 Ed. 1 Measurement and assessment of power quality characteristics of grid connected wind turbines (2001-2005)
  • IEC 61400-12-2 “IEC 61400-12-2 Ed. 1: Wind turbines – Part 12-2: Power performance of electricity producing wind turbines based on nacelle anemometry” (2001-2005)
  • IEC 61400-12-3 “IEC 61400-12-3 Ed. 1: Wind turbines – Part 12-3: Wind farm power performance testing” (2001-2005)
  • FGW Technische Richtlinie Teil 5: Bestimmung und Anwendung des Referenzertrages von Windenergieanlagen gemäß Erneuerbare Energien Gesetz (2001-2005)
  • Obmann „Technische Richtlinie Teil 3: Bestimmung der Elektrischen Eigenschaften“ von Erzeugungseinheiten am Mittel-, Hoch- und Höchstspannungsnetz (1994-2009)
Gremientaetigkeit
Kontakt aufnehmen

Weitere Themen

Unternehmen
Akkreditierungen
Mitarbeiter
Firmengeschichte

Windenergie

Windraeder

Photovoltaik

Photovoltaik

VKM/BHKW

VKM

Wasserkraft

Wasserkraft

Speichersysteme

Speichersysteme

Ausgezeichnet und zertifiziert

Akkreditiert als Zertifizierungsstelle nach DIN EN ISO/IEC 17065, Inspektionstelle nach DIN EN ISO/IEC 17020 und als Prüflabor nach DIN EN ISO/IEC 17025 von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS).
Ehemals empfohlen vom Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) und aktuell von der FGW e.V. – Fördergesellschaft Windenergie und andere Erneuerbare Energien.