Jochen Möller, Geschäftsführer der Moeller Operating Engineering GmbH (M.O.E.) in Itzehoe, steigt aus dem Hyundai Nexus, hält an der Tankstelle in Brunsbüttel und tankt Wasserstoff.

Das Brennstoffzellenauto hat die Firma von der Wind to Gas Energy GmbH & Co. KG in Brunsbüttel geleast. Seit Sommer 2019 nutzen es die M.O.E.-Mitarbeiter als Firmenauto.

“Das hat super funktioniert, denn der Vorteil ist, dass man sich im Tankverhalten nicht umgewöhnen muss”, erklärt Möller. Eine Tankfüllung reicht für circa 550 Kilometer, eine deutliche Erleichterung gegenüber den E-Autos, die das Unternehmen seit 2013 getestet hat.