Erfolgreicher Messeauftritt von M.O.E. auf der WindEnergy Hamburg 2018

Vom 25. bis 28. September begrüßte M.O.E. als einer von rund 1.400 Ausstellern aus ca. 40 Ländern Kunden, Partner und Interessierte auf ihrem Messestand auf der WindEnergy Hamburg.

Das diesjährige Messeteam, bestehend aus den Ingenieuren/innen der einzelnen Fachbereiche von M.O.E., stellte die Dienstleistungen des Unternehmens vor. Ein besonderer Fokus lag auf dem seit diesem Jahr akkreditierten Bereich „Vermessung der elektrischen Eigenschaften“. Ein relevanter Bereich für die Hersteller von Erzeugungseinheiten zur frühzeitigen Abwicklung der notwendigen Einheitenzertifikate.  

Die M.O.E. GmbH blickt auf vielversprechende Gespräche mit vielen Fachbesuchern und einem insgesamt erfolgreichen Messeauftritt zurück. Besonderes Highlight war in diesem Jahr die Präsentation der Online-Visualisierung der Messdaten und Sensorik inklusive der Windprognose. In diesem Zusammenhang können die Kunden jederzeit den Zustand der Messung und die Ergebnisse in Echtzeit sowie die Ergebnisauswertung und Windprognose prüfen. Ein weiterer Schwerpunkt der Gespräche waren die Anforderungen der neuen technischen Anschlussregeln. 

Wir bedanken uns bei allen Besuchern und freuen uns getreu dem Motto „Nach der Messe, ist vor der Messe“ auf unseren nächsten Messeauftritt auf der HUSUM Wind 2019 vom 10. bis 13. September 2019 und auf unseren Beitrag in dem Forum auf den Spreewindtagen in Linstow vom 06. bis 08. November 2018.

05.10.2018

Windenergie

Windenergie

Photovoltaik

Photovoltaik

VKM/BHKW

VKM/BHKW

Wasserkraft

Wasserkraft

Speichersysteme

Speichersysteme